La Casita Kaiserslautern

Hilfen für junge Mütter und Väter mit ihren Kindern

Die Zahl der psychisch erkrankten jungen Menschen nimmt bundesweit seit einigen Jahren signifikant zu. Die Gruppe junger Mütter und Väter ist von dieser Entwicklung besonders betroffen.

Das Angebot richtet sich an psychisch erkrankte und/oder sozial auffällige Schwangere, Mütter oder Väter zwischen 16 und 27 Jahren mit ihren Kindern zwischen 0 und 6 Jahren. Zu den Krankheitsbildern gehören unter anderem Persönlichkeitsstörungen, Psychosen und Essstörungen. Aufgenommen werden auch Mütter/Väter mit kognitiven Beeinträchtigungen. Ziel ist es, ihnen mit ihren Kindern ein eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen. Die gesetzlichen Grundlagen für die Hilfen ergeben sich i.d.R. aus dem SGB VIII.

Das rheinland-pfälzische Rote Kreuz stellt sich seit 2009 aufgrund seiner Erfahrungen in den Häusern für Jugend- und Familienhilfe Worms und Westerwald auch in Alzey dieser besonderen Herausforderung.

Die Einrichtung "La Casita", in Trägerschaft des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, bietet eine gemeinsame Unterbringung und Betreuung von jungen Müttern und Vätern mit ihren Kindern in einer Wohngemeinschaft.

La Casita Kaiserslautern

Wilhelm-Kittelberger-Straße 88+90
67659 Kaiserslautern
T: (0 63 1) 7 50 131-100
F: (0 63 1) 7 50 131-199
LaCasita-kl(at)hajufa.drk.de

Leitung: Thorsten Müller

Ansprechpartnerin im DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

Jasmin Wienkenhöver
Referentin Kinder, Jugend und Familie
(0 61 31) 28 28 16 13
j.wienkenhoever(at)lv-rlp.drk.de