Erziehungshilfen

Folgende Einrichtungen bieten Erziehungshilfen nach SGB VIII mit unterschiedlichen Schwerpunkten an:

Haus für Jugend- und Familienhilfe (HaJuFa) Worms:

  • Schulsozialarbeit § 13 i.V. m. § 11 SGB VIII; § 27 ff. SGB VIII
  • Soziale Gruppenarbeit § 29 SGB VIII
  • Erziehungsbeistand, Betreuungshelfer § 30 SGB VIII
  • Sozialpädagogische Familienhilfe § 31 SGB VIII
  • Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche § 35a SGB VIII
  • Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung § 41 SGB VIII

Haus für Jugend- und Familienhilfe (HaJuFa) Westerwald:

  • Soziale Gruppenarbeit § 29 SGB VIII
  • Erziehungsbeistand, Betreuungshelfer § 30 SGB VIII
  • Sozialpädagogische Familienhilfe § 31 SGB VIII
  • Erziehung in einer Tagesgruppe § 32 SGB VIII
  • Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche § 35a SGB VIII
  • Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung § 41 SGB VIII
  • Heimerziehung, sonstige betreute Wohnformen § 34 SGB VIII

La Casita Alzey:

  • Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder § 19 SGB VIII
  • Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche § 35a SGB VIII

La Casita Kaiserslautern:

  • Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder § 19 SGB VIII
  • Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche § 35a SGB VIII
  • Außenwohngruppe Otterberg für Mütter/Väter und Kinder §19, 34 SGB VIII
  • Sozialpädagogische Familienhilfe für Mütter/Väter und Kinder § 27 SGB VIII
  • Tagesangebot für Mütter/Väter und Kinder § 27 SGB VIII
  • Pädagogisch begleitetes Eltern-Kind-Wohnen §§ 19, 27 SGB VIII

 

 

 

 

Kontakt

Team Kinder, Jugend und Familie

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Mitternachtsgasse 4
55116 Mainz

T: (0 61 31) 28 28 1602
F: (0 61 31) 28 28 1999
kijufa(at)lv-rlp.drk.de

Dein Weg, dein Beruf! - Ausbildung im Roten Kreuz

Eine Welt voller Möglichkeiten: Erzieher/-in

Zwischen Beruf und Berufung: Erzieher werden im Roten Kreuz