Partizipation

Die Rechte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf Beteiligung und Einbeziehung ihrer Belange sicherzustellen, ist eines der wesentlichen Aufgabenfelder in den Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sollen sich stets in ihren Anliegen wahrgenommen fühlen und für ihre Beteiligung an gesellschaftlichen Entscheidungen gestärkt werden. Denn sie wachsen an ihren Möglichkeiten sich in ihrem direkten Lebensumfeld produktiv mit ihren Ideen und Bedürfnissen einzubringen und Aushandlungsprozesse sowie Konflikte konstruktiv zu bearbeiten. So entsteht eine Mitdenk- und Mitmach-Kultur, die das Selbstvertauen und die Handlungskompetenzen der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen stärkt und ihnen wesentliche Grundsätze des demokratischen Miteinanders vermittelt. Zugleich stellen verbindliche und transparente Strukturen der Beteiligung und des Anregungs- und Beschwerdemanagements eine hohe pädagogisch-fachliche Qualität der Arbeit in den Einrichtungen sicher. Nicht zuletzt dienen sie dem Schutz der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor Grenzüberschreitungen und Gewalt in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe.

Beteiligung meint, wichtige Entscheidungen gemeinsam zu erarbeiten und Lösungen zu entwickeln. Das bedeutet: Kinder und Jugendliche als Experten/innen in eigener Sache zu verstehen und ihnen die Möglichkeit zu geben demokratische Handlungsmuster zu erlernen und auszuprobieren, lädt sie schon früh dazu ein auch im weiteren Lebensverlauf die Gesellschaft mitzugestalten. Beteiligung meint darüber hinaus die Eltern stets miteinzubeziehen. Als Erziehungs- und Sorgeberechtigte sind sie elementarer Bestandteil der unterschiedlichen Maßnahmen.

Der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz hat sich zur Aufgabe gesetzt gemeinsam mit den Mitarbeitenden der Einrichtungen ein Konzept zum Thema "Partizipation" zu entwickeln. Dieses kann bei Bedarf und Interesse angefragt werden.

Kontakt

Team Kinder, Jugend und Familie

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Mitternachtsgasse 4
55116 Mainz

T: (0 61 31) 28 28 1602
F: (0 61 31) 28 28 1999
kijufa(at)lv-rlp.drk.de